Stadtreinigung Hamburg | Logo

Kamerateam filmt SRH Mitarbeiter bei der Arbeit
Pressemitteilungen

Bei uns bewegt sich was

Ob brandaktuell oder schon etwas älter - hier finden Sie die Pressemitteilungen der SRH. Ein Klick genügt, und Sie erhalten die komplette Mitteilung auf Ihren Bildschirm.

Clean Schnack am Elbstrand 19. Jul 2022

Clean Schnack – Clean Beach

Am heutigen Dienstag, dem 19. Juli, ging der "Clean Schnack" in die nächste Runde. Bei der Aktion der Stadtreinigung Hamburg (SRH), Behörde für Umwelt, Klima, Energie und Agrarwirtschaft (BUKEA) und der zuständigen Bezirksämter, werden die Hamburger:innen in den Parks, Grünanlagen oder wie heute am Elbstrand durch die WasteWatcher+ der SRH angesprochen und über die Folgen des "Litterings" aufgeklärt. Bei hochsommerlichen Temperaturen und einem durch Ferien- und Urlaubszeit vollem Elbstrand trafen die Mitarbeitenden der SRH auf gut gelaunte und einsichtige Sonnenhungrige. In wenigen Stunden wurden mehr als 200 Hamburger:innen durch die WasteWatcher+ angesprochen. Bei Interesse wurden zusätzlich Taschenaschenbecher, Müllsäcke und die Informationsbroschüre Einkaufsguide Verpackungen – To-Go-Edition verteilt. 

Dr. Stefanie von Berg, Bezirksamtsleiterin Altona: "Wir alle lieben doch unseren Elbstrand. Gerade im Sommer kann man hier wunderbar entspannen und sich erholen. Damit das so bleibt und die Besucher*innen sich auch weiterhin wohlfühlen, ist es wichtig, dass Sand, Ufer und auch Wasser sauber bleiben – Müll hat hier nichts zu suchen. Leider beobachten wir jedoch, dass immer wieder Flaschen, Verpackungen und Essensreste am Strand zurückbleiben. Das ist leider kein Schlendrian, das ist rücksichtlos. Deswegen freue ich mich, dass es mit dem ‚Clean Schnack‘ ein ganz hervorragendes Gesprächs-Format gibt, mit dem nicht nur Müll-Sünder*innen gezielt angesprochen und auf ihr Fehlverhalten aufmerksam gemacht werden, sondern auch Tipps gegeben werden, um Müll gänzlich zu vermeiden."

Sebastian Orzechowski, WasteWatcher+: "Es macht immer wieder Freude, mit den picknickenden und chillenden Gästen ins Gespräch zu kommen. Unsere Taschenaschenbecher und Müllsäcke werden gern genommen. Noch schöner wäre es aber, wenn alle ohne jede Ansprache ihren Müll richtig entsorgen. Bei gutem Wetter sind Grünanlagen und Strände ja so etwas wie ein zweites Wohnzimmer. Das ist absolut verständlich in so einer schönen Stadt. Aber im eigenen Wohnzimmer lässt man seinen Müll ja auch nicht einfach auf den Boden fallen. Wir sagen den Gästen immer: Nur zusammen halten wir Hamburg sauber".

Mehr Informationen zu den nächsten Clean Schnacks in 2022 und Grundsätzliches zur Aktionsserie finden Sie hier auf unserer Website.

Hier finden Sie die allgemeine Pressemitteilung zum Clean Schnack.

Ihre Ansprechpartner in der Pressestelle

Kay Goetze

Pressesprecher / Leiter Unternehmenskommunikation

Johann Gerner-Beuerle

stv. Pressesprecher

Andree Möller

stv. Pressesprecher