Stadtreinigung Hamburg | Logo

Kamerateam filmt SRH Mitarbeiter bei der Arbeit
Pressemitteilungen

Bei uns bewegt sich was

Ob brandaktuell oder schon etwas älter - hier finden Sie die Pressemitteilungen der SRH. Ein Klick genügt, und Sie erhalten die komplette Mitteilung auf Ihren Bildschirm.

Energieberg im Juli 21. Jun 2022

Hoch hinaus zu Spaß und Spannung

Im Sommer ist viel los auf dem Energieberg Georgswerder in der Fiskalischen Straße 2. Neben dem ohnehin tollen Panoramablick über Hamburg gibt es ein Sommerprogramm für Groß und Klein: einen Leuchtabend für Nachtfalter-Fans, digitale „Actionbound“-Spiele und Führungen mit einer „Zeitreise des Abfalls“.

Das Sommerprogramm startet am 1. Juli mit Nachtfalter-Exkursionen. Ab 21 Uhr können Naturbegeisterte beim Leuchtabend die Insektenvielfalt auf dem Energieberg bestaunen. Gemeinsam mit einem Insektenexperten werden die Nachtfalter mit Leuchten angelockt, um sie zu bestimmen und zu untersuchen. Geöffnet ist bis Mitternacht, letzter Einlass ist um 23.30 Uhr.

Das Ferienprogramm beginnt am 3. Juli. Mit zwei digitalen „Actionbound“-Spielen kann der Berg jederzeit innerhalb der Öffnungszeiten auf spielerische Art und Weise erkundet werden. Beim „Tatort Energieberg – Dem Verbrechen auf der Spur“ für Jugendliche herrscht große Aufruhr: In der Nacht hat sich jemand Zutritt zum Gelände verschafft und auf dem Berg gewütet. Es wurden auch einige seltsame Rätsel auf dem Berg hinterlassen. Als Polizist:in beginnt man mit den Ermittlungen. Was ist passiert? Was ist das Motiv? Teamarbeit und kluge Köpfe sind gefragt! Und bei der „Drachenführung“ für Familien mit Kindern geht es zusammen mit dem Energieberg-Drachen auf ein Abenteuer. Aufgaben und Rätsel wollen gelöst werden und jede:r entscheidet selbst, wohin es mit dem Drachen geht. Man lernt viel über erneuerbare Energien und über die natürliche Vielfalt des Bergs.

Dritter Teil des Ferienprogramms ist „Die Zeitreise des Abfalls: eine Führung für die ganze Familie“: Am 3., 20. und 27. Juli geht es zusammen mit dem Energieberg-Team von 14 bis 15.30 Uhr auf eine Reise in die Vergangenheit und die Zukunft. Was wurde früher mit Abfall gemacht? Zu was wird unser heutiger Abfall? Wie kann eine Zukunft ohne Abfall aussehen? Anmeldung über: energieberg@stadtreinigung.hamburg

Auch an jedem anderen Tag kann man hier etwas erleben: Die gesicherte und begrünte ehemalige Deponie bietet mit dem spektakulären 900 Meter langen „Weg der Horizonte“ in 40 Meter Höhe eine fantastische Aussicht auf die Stadt. Führungen zur Geschichte des Bergs finden freitags um 15.30 Uhr sowie sonnabends und sonntags um 13.30 Uhr und 15.30 Uhr statt. Im Informationszentrum läuft die Multimedia-Show "Der gebändigte Drache" über den Wandel des Ortes und die Bedeutung erneuerbarer Energieformen.

Öffnungszeiten: 1.4 bis 31.10., Di bis So von 10 bis 18 Uhr (auch an Feiertagen, letzter Einlass um 17.30 Uhr), Haltestelle „Fiskalische Straße (Energieberg)“ der Buslinie 154.

Ihre Ansprechpartner in der Pressestelle

Kay Goetze

Pressesprecher / Leiter Unternehmenskommunikation

Johann Gerner-Beuerle

stv. Pressesprecher

Andree Möller

stv. Pressesprecher